feature1

Akute Probleme beseitigen

Zeigen sich bei der Untersuchung akute Probleme, behandeln wir diese zuerst.

Provisorische Füllung
Karies sollte ohne Verzug entfernt werden, damit sie sich nicht weiter ausbreitet. Die dabei entstandenen Hohlräume verschließen wir mit hochwertigstem Kunststoff (CorePaste). Dieser hält bis zu zwei Jahre und gibt uns Zeit, danach die langfristige Versorgung Ihrer Zähne zu planen und durchzuführen.

In manchen Fällen sind weitere Maßnahmen gefragt. Hier arbeiten wir mit erfahrenen Kollegen zusammen, von deren Kompetenz wir überzeugt sind.

Wurzelbehandlung
Bei tief reichenden Schäden an einzelnen Zähnen oder Wurzelentzündungen müssen die Nerven in den Zahnwurzeln behandelt werden. Wir empfehlen Ihnen hier die Spezialisten Dres. Mayer/Eisenmann.

Extraktion
Ist ein Zahn tief zerstört oder verursacht ein Weisheitszahn massive Beschwerden, muss er entfernt werden. Meist überweisen wir Sie dafür zu den darauf spezialisierten Dres. Müller-Hotop und Partner.

Kieferorthopädie
Bei manchen Menschen muss die Zahnstellung reguliert werden. Halten wir dies bei Ihnen für sinnvoll, arbeiten wir mit verschiedenen spezialisierten Kieferorthopäden zusammen. In Absprache mit uns können die Kollegen die richtige Therapie für Sie empfehlen und einleiten.

IMPRESSUM | KONTAKT